UNESCO Welterbe Klosterinsel Reichenau

Im November 2000 wurde die Klosterinsel Reichenau in die Welterbeliste der UNESCO aufgenommen. Damit steht die Klosterinsel Reichenau – zusammen mit 40 weiteren bedeutenden Denkmälern in Deutschland – unter dem Schutz der Internationalen Konvention für das Kultur- und Naturerbe der Menschheit. Im Zentrum der Würdigung durch die UNESCO stehen die drei romanischen Kirchen der Insel aus dem 9. bis 11. Jahrhundert (St. Georg, Münster St. Maria und Markus, St. Peter und Paul. Die Stiftung Welterbe Klosterinsel Reichenau bewahrt und fördert  diesen kulturellen Schatz als Weltkulturerbe.

LE0A3523
image-966

I88G8109
image-967

I88G7109
image-968

 

Gewinne 1 von 5 Kalendern!

Jetzt einfach für den Newsletter von reichenau.photo registrieren!

 

Hurra! Du hast Dich erfolgreich für den Newsletter von Reichenau.photo angemeldet!

Pin It on Pinterest